Current page:
Lecture: Bilanzierung I (Vorlesung GBM + ReWi) - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Bilanzierung I (Vorlesung GBM + ReWi) Buchhaltung

General information

Semester WS 2018/19
Home institute Prof. Dr. Wolfgang Schultze - Wirtschaftsprüfung und Controlling
Courses type Lecture in category Teaching
First appointment Tue , 16.10.2018 08:15 - 09:45, Room: (H 1010)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Coenenberg/Haller/Mattner/Schultze (2018): Einführung in das Rechnungswesen: Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung, 7. Aufl., Stuttgart 2018.
Miscellanea Neben Vorlesung und Übung wird für die Veranstaltung "Bilanzierung I" ebenfalls ein Tutorium angeboten. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen diesbezüglich der Homepage des Lern- und Servicezentrums.

Lecturers

Times

Tuesday: 08:15 - 09:45, weekly (from 16/10/18)

Course location

(H 1010) Tue.. 08:15 - 09:45 (13x)
(H 1010) Tue.. 08:15 - 09:45 (1x)

Fields of study

Comment/Description

Diese Veranstaltung vermittelt die grundlegenden Kenntnisse des Aufbaus und der Funktionsweise des betrieblichen Rechnungswesens. Die Basis für das Verständnis der Zusammenhänge der verschiedenen Teilbereiche des Rechnungswesens wird gelegt.

Inhalte der Vorlesung:
• Rechnungswesen als Informationsbasis der Unternehmensführung
• Rechtliche Grundlagen
• Vom Inventar zur Bilanz
• Erfassung der Güter- und Finanzbewegungen
• Von der Eröffnungsbilanz zur Schlussbilanz
• Organisation der Bücher
• Sachverhalte im warenwirtschaftlichen Bereich
• Sachverhalte im personalwirtschaftlichen Bereich
• Sachverhalte im produktionswirtschaftlichen Bereich
• Sachverhalte im anlagenwirtschaftlichen Bereich
• Sachverhalte im finanzwirtschaftlichen Bereich
• Vorbereitung des Jahresabschlusses

attendance

Current number of participants 156