Aktuelle Seite:
Vorlesung: Einführung in das Programmieren für Physiker und Materialwissenschaftler - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Einführung in das Programmieren für Physiker und Materialwissenschaftler

Allgemeine Informationen

Semester SS 2016
Heimat-Einrichtung Lehrstuhl für Theoretische Physik I
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Mo , 11.04.2016 10:00 - 11:30, Ort: (T-1003)
Teilnehmende Diese Vorlesung wendet sich vor allem an Studierende der Physik mit Nebenfach Chemie, der Materialwissenschaften und des Lehramts Physik an Gymnasien, die noch keine oder wenig Programmiererfahrung haben.

Andere Interessenten an dieser Vorlesung sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.
Voraussetzungen Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt. Kenntnisse in der grundsätzlichen Bedienung eines Computers sind wünschenswert.
Lernorganisation Neben der Vorlesung wird es Übungen geben, in denen Programmieraufgaben unter Betreuung bearbeitet werden. Derzeit sind zwei Übungstermine am Freitag 12:15-13:45 Uhr sowie um 14:00-15:30 Uhr im Raum S-448 vorgesehen. Je nach Bedarf kann einer der beiden Termine eventuell noch verlegt werden.
Leistungsnachweis In den Bachelorstudiengängen Materialwissenschaften und Physik handelt es sich um eine freiwillige Veranstaltung, in der keine Leistungspunkte erworben werden können.

Studierende des Lehramts Physik an Gymnasien können im freien Bereich oder im Vertiefungsbereich 6 Leistungspunkte im Rahmen des Moduls FB-Gy-UF-Phy08 (Studienbeginn bis SS 2012) bzw. FB-Gy-VF-Phy-07 (Studienbeginn ab WS 2012/13) erwerben. Hierzu ist eine Programmieraufgabe zu bearbeiten. Interessenten melden sich für eine genauere Absprache möglichst schon frühzeitig im Semester.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Die Literaturhinweise befinden sich unter dem Reiter „Literatur“.

Lehrende

Tutor/-in

Zeiten

Montag: 10:00 - 11:30, wöchentlich (ab 11.04.2016)

Veranstaltungsort

(T-1003)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

In dieser Vorlesung werden grundlegende Programmiertechniken und Sprachelemente anhand der Programmiersprache Python vorgestellt und in den Übungen im Rahmen von kleineren Programmieraufgaben praktisch eingesetzt. Um eine Basis zu schaffen, bei Bedarf auch eine weitere, im naturwissenschaftlichen Bereich verbreitete Programmiersprache zu erlernen, werden spezifische Eigenschaften von Python nicht im Vordergrund stehen. Python kommt als Programmiersprache auch im Modul "Numerische Verfahren für Materialwissenschaftler und Physiker" (MTH-6110) für die Bachelorstudiengänge Materialwissenschaften und Physik zum Einsatz.

Themen der Vorlesung sind unter anderem Datentypen, Kontrollstrukturen, Funktionen, Ein- und Ausgabe, numerische Programmbibliotheken, objektorientiertes Programmieren und Erstellen von Grafiken.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Zeitgesteuerte Anmeldung: Einführung in das Programmieren für Physiker und Materialwissenschaftler".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist möglich von 20.02.2016, 00:00 bis 15.07.2016, 23:59.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 27