Current page:
Vorlesung + Übung: Graphentheorie - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Graphentheorie

General information

Course number MTH-1991
Semester SS 2019
Home institute Diskrete Mathematik, Optimierung und Operations Research
participating institutes Institut für Mathematik, Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
Courses type Vorlesung + Übung in category Teaching
Next appointment Tue , 23.07.2019 10:00 - 11:30, Room: (L/1009)
Participants Master Mathematik und Wirtschaftsmathematik
Pre-requisites Lineare Algebra I und II, Grundlagen der Kombinatorik,
Grundlagen der algorithmischen Graphentheorie aus Optimierung II
Performance record Mündliche Prüfung
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise u.a.

- R. BALAKRISHNAN und K. RANGANATHAN,
A Textbook of Graph Theory, Springer, New York, 2012 (2. Auflage).

- Lowell W. BEINEKE und Robin J. WILSON (eds.),
Topics in Structural Graph Theory, Cambridge University Press, Cambridge, 2013.

- Norman BIGGS,
Algebraic Graph Theory, Cambridge University Press, Cambridge, 1993 (2. Auflage).

- Andries E. BROUWER und Willem H. HAEMERS,
Spectra of Graphs, Springer, New York, 2012.

- Chris GODSIL und Gordon ROYLE,
Algebraic Graph Theory, Springer, New York, 2001.

- Dieter JUNGNICKEL,
Graphs, Networks and Algorithms, Sprimger, Berlin, 2013 (4. Auflage).

- William KOCAY und Donald L. KREHER,
Graphs, Algorithms and Optimization, Chapman&Hall/CRC, Boca Raton, 2005.
Miscellanea das Modul MTH-1991 schließt das Modul MTH-1990 aus
ECTS points 9

Lecturers

Times

Tuesday: 10:00 - 11:30, weekly (from 23/04/19)
Wednesday: 08:15 - 09:45, weekly (from 24/04/19), Übungen
Wednesday: 10:00 - 11:30, weekly (from 24/04/19)

Course location

(L/1009) Tue.. 10:00 - 11:30 (13x)
Wed.. 10:00 - 11:30 (12x)
(L/1008) Wed.. 08:15 - 09:45 (12x)
(L1-3017) Tuesday. 30.07. 09:00 - 16:00

Fields of study

Comment/Description

Graphen dienen praktisch als Standardmodell für jede Art von Objekten, die mit einer binären Relation
versehen sind. Anhand ausgewählter Themenbereiche erwerben Studierende in dieser Vorlesung
ein tieferes Verständnis für diskrete Strukturen. Dabei wird insbesondere die algebraische, kombinatorisch und zahlentheoretische Denkweise geschult.

In der Vorlesung werden alle nötigen Grundlagen über Graphen bereitgestellt.
Inhaltlich wollen wir uns mit den wichtigsten Bereichen der Graphentheorie auseinadersetzen,
wobei der algorithmische Aspekt weitestgehend ausgeblendet wird, weil dies Gegenstand
der Vorlesungen Optimierung II und (die ebenfalls in diesem Sommer stattfindende) Kombinatorische
Optimierung ist.

Zu den uns interessierendenThemen gehören:

- Bäume und Kreise
- Zusammenhang
- Färbungen
- Zuordnungen
- Planarität
- Grundlagen der algebraischen Graphentheorie
- spezielle Klassen von Graphen, wie z.B. stark reguläre, sowie perfekte Graphen.

attendance

Current number of participants 30