Aktuelle Seite:
Übung: Einführung in die transatlantische Konsumgeschichte - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Einführung in die transatlantische Konsumgeschichte

Allgemeine Informationen

Semester WS 2015/16
Heimat-Einrichtung Geschichte des europäisch-transatlantischen Kulturraums
beteiligte Einrichtungen Neuere und Neueste Geschichte
Veranstaltungstyp Übung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Mi , 21.10.2015 08:15 - 09:45, Ort: (2130)
Modul (veraltet; neu: Modulverzeichnissuche bzw. LV-Gruppen-Zuordnung) Alte PO:

BacG 02 Nr.1 o.2
BacG 21 Nr.2 o.3
BacG 23 Nr.2
BacG 07 Nr.1 o.2
BacG 26 Nr.1 o.2
BacG 27
WBG 01
WBG 11
GyG 02-FW Nr.1 o.2
GyG 21-FW Nr.2 o. 3
GyG 22-FW Nr.2
GyG 31-FWM
RsG 02-FW Nr.1 o.2
RsG 21-FW Nr.1 o.2
RsG 22-FW Nr.1
RsG 31-FWM
GsHSG 02-FW Nr.1 o.2
GsHsG 21-FW Nr.1
GySo 31 - ZG Nr.4
RsSo 31-ZG Nr.4
GsHsSo 31-ZG Nr.4
GsHsG 31-FWM
FB-Gs-UF-Ges
FB-Hs-UF-Ges
FB-Rs-UF-Ges
FB-Gy-VF-Ges
BacSoz–WSM NNG 01 Nr.3
MAHW 02 Nr. 3
MAHW 03-NNG Nr.3
MAHW 04-NNG Nr. 3
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Victoria de Grazia, Das unwiderstehliche Imperium. Amerikas Siegeszug im Europa des 20. Jahrhunderts, Stuttgart 2010.

Lizabeth Cohen, A Consumers' Republic: the Politics of Mass Consumption in Postwar America, New York 2003.

Wolfgang König, Geschichte der Konsumgesellschaft, Stuttgart 2000.

Nepomuk Gasteiger, Der Konsument: Verbraucherbilder in Werbung, Konsumkritik und Verbraucherschutz 1945-1989, Frankfurt a. Main (u.a.) 2010.
ECTS-Punkte 4

Lehrende

Zeiten

Mittwoch: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 21.10.2015)

Veranstaltungsort

(2130)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Konsum ist ein zentraler Bestandteil der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Seine Bedeutung und Verfügbarkeit hat im Laufe des Jahrhunderts kontinuierlich zugenommen. Die USA waren aus europäischer Sicht stets sowohl Vorbild als auch negativer Bezugspunkt. Anhand von Quellen- und Forschungstexten erschließt die Übung dieses wechselvolle Verhältnis. Untersucht werden zentrale Konzepte des aufkommenden Massenkonsums und des Konsumenten. Gerade diese zwei Aspekte erlebten im Laufe des 20. Jahrhunderts mehrere Bedeutungsverschiebungen, die Aufschlüsse über die jeweiligen gesellschaftlichen Vorstellungen geben. So galt der Verbraucher zu unterschiedlichen Zeiten als rational entscheidendes und handelndes Individuum oder als passives, von der Werbung manipuliertes Opfer. Ähnlich positiv und negativ wurde die „Konsumgesellschaft“ gesehen. Deshalb wird zeitgenössische Konsumkritik ebenfalls Bestandteil der Übung sein.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Übungen WS 2015/16".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist möglich von 31.08.2015, 00:00 bis 25.09.2015, 23:59.
  • Diese Regel gilt von 31.08.2015 00:00 bis 25.09.2015 23:59.
    Die Anmeldung zu maximal 3 Veranstaltungen des Anmeldesets ist erlaubt.
  • Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
    Die Plätze in den betreffenden Veranstaltungen wurden am 29.09.2015 um 09:00 verteilt. Weitere Plätze werden evtl. über Wartelisten zur Verfügung gestellt.
Veranstaltungszuordnung:

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 17
maximale Teilnehmeranzahl 20