Current page:
Seminar: "Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft" - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

"Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft"

General information

Course number 0401010 011
Semester SS 2016
Home institute Philosophie mit Schwerpunkt analytische Philosophie und Wissenschaftstheorie
participating institutes Philosophie
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Thu , 14.04.2016 17:30 - 19:00, Room: 2102 Gebäude D
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea - Nebenfachmodul/Pool (Einzelnachweise durch Schein):
BacMath 710, BacInfo 835

- Weitere Zuordnungen:
Magister, D Pol, EF Philosophie/Ethik

Lecturers

Times

Thursday: 17:30 - 19:00, weekly (from 14/04/16)

Course location

2102 Gebäude D

Fields of study

Comment/Description

Nach Kant ist die Urteilskraft das menschliche Vermögen, das unter dem Namen des „gesunden Verstandes“ gemeint ist. Kant sucht nach der eigentümlichen „Regel“, nach der dieses Vermögen angewandt wird, und betrachtet ästhetische und teleologische Beurteilung. Wir diskutieren die Problematik, die Kant in seiner "Kritik der Urteilskraft" (1790) untersucht, und die Begriffe des Schönen, des Erhabenen, des Geschmacks und der Zweckmäßigkeit.

attendance

Current number of participants 13