Aktuelle Seite:
Vorlesung: Metaphysik - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Metaphysik

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 01 067
Semester SS 2016
Heimat-Einrichtung Philosophie
beteiligte Einrichtungen Philosophie
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Do , 14.04.2016 10:00 - 11:30, Ort: (D / 2110)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Coreth, Emerich: Metaphysik, Innsbruch u.a. 1961

Hüntelmann, Raphael: Grundkurs Philosophie II. Metaphysik, 2013

Lotz, Johann Baptist: Allgemeine Metaphysik, 3. Aufl. München 1967

Möller, Joseph: Tractatus ontologicus. Prolegomena zu einer
Metaphysik der Freiheit, Düsseldorf 1981

Möller, Joseph: Metaphysik. Denkvollzug der Freiheit, Würzburg 1997

Schmidinger, Heinrich: Metaphysik. Ein Grundkurs, 3. Aufl. Stuttgart 2010

Lehrende

Zeiten

Donnerstag: 10:00 - 11:30, wöchentlich (ab 14.04.2016)

Veranstaltungsort

(D / 2110)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Zuerst wohl als Titel für ein Werk des Aristoteles verwendet (1. Jh. n. Chr.), dessen Inhalt er selbst als „Erste Philosophie“ bezeichnete, gewann der Titel „Metaphysik“ eine zentrale Bedeutung in der europäischen Philosophie. Es ist die Frage nach dem „Seienden als Seiendem“ (Aristoteles) auf der einen Seite und die Frage nach dem höchsten Seienden (wobei man hier nur mit sehr viel Vorbehalt von einem „Seienden“ sprechen kann) auf der anderen. Das höchste „Seiende“ wird verstanden als der Grund der Wirklichkeit insgesamt, gleichgesetzt mit Gott, dem Einen, dem Absoluten usw. Es entsteht die Frage nach dem Verhältnis dieses Höchsten zum Relativen, zur Wandelwelt, zum Kreatürlichen. Dieser Grundgedanke fand viele Kritiker von Wilhelm von Ockham im Mittelalter bis zu Kant, Nietzsche, Heidegger, Wittgenstein u.a. in der Neuzeit.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldung_Philo_Pasto_SoSe_2016".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist möglich von 01.03.2016, 12:00 bis 22.04.2016, 12:00.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 53