Aktuelle Seite:
Vorlesung: Hochbelastete Materialien in der Fusionsforschung - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Hochbelastete Materialien in der Fusionsforschung

Allgemeine Informationen

Semester SS 2016
Heimat-Einrichtung Lehrstuhl für Experimentelle Plasmaphysik
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Do , 14.04.2016 14:00 - 15:30, Ort: (T-2004)
Voraussetzungen Grundlagen der Plasma-Material-Wechselwirkung
Modul "Plasmaphysik und Fusionsforschung" (empfohlen)
Leistungsnachweis Mündliche Prüfung (30 Min., 6 LP) am Ende des SS über beide Vorlesungen des Moduls, d.h. über 'Grundlagen der Plasma-Material-Wechselwirkung' (WS) und über 'Hochbelastete Materialien in der Fusionsforschung' (SS)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise P. Stangeby: The plasma boundary of magnetic fusion devices (IOP, 2000)
R. Clark, D. Reiter (Eds.): Nuclear Fusion Research, Understanding Plasma-Surface Interactions (Springer, 2005)
M. Turnyanskiy et al.: European roadmap to the realization of fusion energy: Mission for solution on heat-exhaust systems, Fusion Engineering and Design (2015)
V. A. Evtikhin et al.: Lithium divertor concept and results of supporting experiments, Plasma Phys. Control. Fusion 44, 955 (2002)
T. Hirai et al.: ITER tungsten divertor design development and qualification program, Fusion Eng. Des. 88, 1798 (2013)
A. R. Raffray et al.: High heat flux components - Readiness to proceed from near term fusion systems to power plants, Fusion Eng. Des. 85, 93 (2010)
Sonstiges Inhalte:
Einfluss der Materialwahl auf Fusionsplasmen
Materialwahl und Technologie zur Wämeabfuhr im Fusionskraftwerk
Migration von Materialien im Fusionsplasma
Diagnostikmethoden zur Plasma-Material-Wechselwirkung in Fusionsplasmen (in-situ und post-mortem)
Numerische Methoden zur Beschreibung der Plasma-Material-Wechselwirkung
ECTS-Punkte 6 (für das gesamte Modul)

Lehrende

Tutor/-in

Zeiten

Donnerstag: 14:00 - 15:30, wöchentlich (ab 14.04.2016)

Veranstaltungsort

(T-2004)

Studienbereiche

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 1