Digicampus
Advanced seminar: HS (B.A.): Venezianische Malerei des 18. Jahrhunderts - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester SS 2022
Current number of participants 17
expected number of participants 20
Home institute Kunstgeschichte
Courses type Advanced seminar in category Teaching
Next date Wed , 29.06.2022 10:00 - 11:30, Room: (D, 2128)
Learning organization Workload = 8 LP (entspricht: 200-240 Stunden):
- 25-30 Stunden: Teilnahme an den Veranstaltungsterminen
- 25-30 Stunden: Vor- und Nachbereitung der erarbeiteten Inhalte
- 75-90 Stunden: Selbststudium und Vorbereitung des mündlichen Seminarbeitrags incl. Bild-, Text- und/oder Tonpräsentationen (Studienleistung)
- 75-90 Stunden: Anfertigung der schriftlichen Seminararbeit (5.000-6.000 Wörter)
Performance record Seminararbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Giovanni Battista Tiepolo, Der beste Maler Venedigs, Ausst. Kat. Staatsgalerie Stuttgart, hg. von Annette Hojer, Dresden 2019

Canaletto. Bernardo Bellotto malt Europa (Kat. Ausst. München, Alte Pinakothek, 17.10.2014–19.1.2015), München 2014

Haskell, Francis: Maler und Auftraggeber. Kunst und Gesellschaft im italienischen Barock, Köln 1996 (Erstausgabe London 1963)
Miscellanea Sprechstunden:
nach Vereinbarung
ECTS points 8

Course location / Course dates

(D, 2128) Wednesday: 10:00 - 11:30, weekly (14x)

Module assignments

Comment/Description

Ein scheinbar immer währender Karneval, rauschende Feste, die Inszenierung einer ruhmreichen Vergangenheit – Venedig war im 18. Jahrhundert DIE Kulturhauptstadt Europas. Mit hochrangigen, kunstinteressierten Gästen aus Ganz Europa und Exporten von Kunstwerken und Künstler:innen in zahlreiche europäische Länder etablierte Venedig sich als Drehscheibe des Kulturtransfers. Um Tiepolo, Canaletto Amigoni, Ricci und Rosalba Carriera warben Höfe von Madrid bis Stockholm, von London bis St. Petersburg. In der Lehrveranstaltung wollen wir uns einen Überblick über die venezianische Kunst des 18. Jahrhunderts verschaffen – von repräsentativen Palastausstattungen über Vedutenmalerei bis hin zur Darstellung adliger Wohn- und Festkultur. Zugleich sollen dabei die Strategien in den Blick genommen werden, die der venezianischen Malerei zu ihrem enormen Erfolg verhalfen.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldeset SS 2022 Kunstgeschichte".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 14.03.2022, 00:00 to 01.05.2022, 23:59.