Current page:
Hauptseminar: HS (M.A.): „Von Anträgen, Verabschiedungen und Reisen: (Neue) Bräuche rund ums Heiraten“ - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung HS (M.A.): „Von Anträgen, Verabschiedungen und Reisen: (Neue) Bräuche rund ums Heiraten“

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Europäische Ethnologie/Volkskunde
Courses type Hauptseminar in category Teaching
First appointment Tue , 22.10.2019 10:00 - 11:30
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Remberg, Annette: Wandel des Hochzeitsbrauchtums im 20. Jahrhundert. Münster 1995.

Lecturers

Times

Tuesday: 10:00 - 11:30, weekly (from 22/10/19), D-4142

Course location

Gebäude D, Raum 4142

Fields of study

Comment/Description

Nicht nur das Hochzeitsfest selbst wird von zahlreichen Bräuchen und rituellen Praktiken gesäumt – bereits der Entschluss eines Paares zu Heiraten kann durch ein Verlobungsfest zelebriert werden. Polter- bzw. Henna-Abende oder JunggesellInnenabschiede können folgen. Hochzeitslader ziehen von Haus zu Haus, auch das mühsame Basteln der Hochzeitseinladungen im Familienkreis kann rituelle Züge haben. Die zukünftige Braut begibt sich mit (Schwieger-)Eltern und TrauzeugInnen auf die Suche nach einem Kleid und staffiert sich vor der Trauung getreu dem Motto „etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaues“ aus. Nach dem Hochzeitsfest spielen Angehörige dem Brautpaar in dessen Wohnung Streiche und/oder schmücken die Hausfassade, bevor sich das Paar schließlich mit Dosengerassel auf die Hochzeitsreise begeben kann.

Diese kurze Charakterisierung macht bereits deutlich, wie groß das Spektrum an Bräuchen rund ums Heiraten sein kann – vor allem vor dem Hintergrund kultureller und individueller Variationen. Im Seminar werden beispielhaft unterschiedliche Bräuche rund ums Heiraten, auch mithilfe von kleineren Feldforschungsprojekten, diskutiert und analysiert.

admission settings

The course is part of admission "Zeitgesteuerte Anmeldung:".
Bitte geben Sie hier an, welche speziellen Anmelderegeln gelten sollen. Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldeset WS 2019/2020". Die Anmeldung erfolgt über digicampus und durch Anwesenheit in der ersten Sitzung. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei den einzelnen Lehrveranstaltungen begrenzt ist! Bindend für die definitive Teilnahme ist die Anwesenheit in der ersten Sitzung, in der die endgültige Teilnehmerliste erstellt wird! Bitte überprüfen Sie die Modulsignaturen Ihres Seminars. Nachträgliche Änderungen sind nicht mehr möglich. Folgende Regeln gelten für die Anmeldung: Die Anmeldung ist möglich von 03.09.2019, 00:00 bis 18.10.2019, 23:59.
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 00:01 to 18.10.2019, 23:59.

attendance

Current number of participants 6