Current page:
Seminar: Aktuelle Fragen und Probleme der Schulpädagogik 2 - Interkulturelle Bildung und Schulentwicklung - Onlineseminar - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Aktuelle Fragen und Probleme der Schulpädagogik 2 - Interkulturelle Bildung und Schulentwicklung - Onlineseminar

General information

Course number 04 08 0105
Semester WS 2019/20
Home institute Schulpädagogik
Courses type Seminar in category Teaching
Type/Form Online Seminar
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points 3 - 5

Lecturers

Times

The course times are not decided yet.

Course location

unspecified

Fields of study

Comment/Description

Das Online-Seminar greift die aus wissenschaftlicher und
praktischer Sicht zentralen Aspekte des umfassenden Themenbereiches interkulturelle Bildung und Schulentwicklung auf und vermittelt einschlägiges fachtheoretisches Grundlagenwissen sowie praxisrelevante Kompetenzen.

Neben dem Überblick über die aktuellen Ansätze interkultureller Bildung und deren Implikationen für die pädagogische Praxis konzentriert sich das Seminar auf eine theoriegestützte und praxisorientierte Auseinandersetzung mit den Themen
- gesellschaftliche Zuschreibungen,
- (Mehrfach-)zugehörigkeiten und Identitäten, Diskriminierung und
- Rassismus,
- interkulturelle Elternarbeit und
- interkulturelle Schulentwicklung, die für die pädagogische Professionalität in der Migrations-Gesellschaft von großer Bedeutung sind.

Durch die multimedial aufbereiteten Unterstützungsmaterialien und fallbezogene Aufgaben
sollen zukünftige Lehrkräfte dazu befähigt werden, mehrperspektivische Handlungsoptionen zu besonders bedeutsamen und herausfordernden Situationen im Kontext interkulturell-migrationsgesellschaftlicher schulischer Arbeit zu entwickeln.

Neben dem Überblick über die aktuellen Ansätze interkultureller Bildung und deren Implikationen für die pädagogische Praxis konzentriert sich das Seminar auf eine theoriegestützte und praxisorientierte Auseinandersetzung mit den Themen gesellschaftliche Zuschreibungen, (Mehrfach-)zugehörigkeiten und Identitäten, Diskriminierung und Rassismus, interkulturelle Elternarbeit und interkulturelle Schulentwicklung, die für die pädagogische Professionalität in der Migrationsgesellschaft von großer Bedeutung sind.

Durch die multimedial aufbereiteten Unterstützungsmaterialien und fallbezogene Aufgaben sollen zukünftige Lehrkräfte dazu befähigt werden, mehrperspektivische Handlungsoptionen zu besonders bedeutsamen und herausfordernden Situationen im Kontext interkulturell-migrationsgesellschaftlicher schulischer Arbeit zu entwickeln.

admission settings

The course is part of admission "Freier Bereich".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 27.09.2019, 13:00. Addional seats may be added to a wait list.
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 09:00 to 27.09.2019, 12:00.

attendance

Current number of participants 10
maximum number of participants 15