Aktuelle Seite:
Proseminar: PS Pop is Lit: Examining Literature in Practices of Popular Culture - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung PS Pop is Lit: Examining Literature in Practices of Popular Culture

Allgemeine Informationen

Semester WS 2019/20
Heimat-Einrichtung Neuere Englische Literaturen und Kulturwissenschaft
Veranstaltungstyp Proseminar in der Kategorie Lehre
Erster Termin Wed , 23.10.2019 15:45 - 17:15, Ort: (D-1087)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache englisch

Lehrende

Zeiten

Mittwoch: 15:45 - 17:15, wöchentlich (ab 10/23/19)

Veranstaltungsort

(D-1087)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Why do we still study Shakespeare? What are the similarities between poetry and rap songs? How are literary theories and literature relevant today, when books bleed into movies, TV shows and video games? This seminar aims to examine aspects of ‘hardcore’ literature, such as the iambic pentameter, or serialised storytelling from the Victorian Age, and undertake a compare-and-contrast approach by pitching these aspects against products of popular culture. At the end of this course, participants will find themselves equipped with the ability to apply tools of various literary and cultural theories in a ‘custom template’ to analyse contemporary and not-so-contemporary cultural practices.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "ELW/ ALW/ NELK: BA/ LA Aufbaumodul (Proseminar)".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist möglich von 03.09.2019, 00:00 bis 27.09.2019, 23:59.
  • Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
    Die Plätze in den betreffenden Veranstaltungen wurden am 01.10.2019 um 23:59 verteilt. Weitere Plätze werden evtl. über Wartelisten zur Verfügung gestellt.
  • Diese Regel gilt von 03.09.2019 00:00 bis 27.09.2019 23:59.
    Die Anmeldung zu maximal 1 Veranstaltungen des Anmeldesets ist erlaubt.
Veranstaltungszuordnung:

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 32
maximale Teilnehmeranzahl 30