Digicampus
Advanced seminar: Religionskriege der Frühen Neuzeit (BA, LA Gs, Ms, Rs) - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course number 05
Semester WS 2020/21
Current number of participants 11
maximum number of participants 20
Home institute Geschichte der Frühen Neuzeit
Courses type Advanced seminar in category Teaching
Next date Tue , 26.01.2021 16:15 - 17:45
Pre-requisites Absolvierung der Basis- und Aufbaumodule (insbes. Proseminare)
Performance record Hausarbeit (ca. 15 S.)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise • Beiderbeck, Friedrich, Art. »Religionskriege«, in: Friedrich Jäger (Hrs.), Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 10, Stuttgart 2009, 1091–1108
• Brendle, Franz/ Schindling, Anton (Hrsg.), Religionskriege im Alten Reich und in Alteuropa. Begriff, Wahrnehmung, Wirkmächtigkeit, Münster 2006
• Burkhardt, Johannes, Art. »Religionskrieg«, in: Theologische Realenzyklopädie 28 (1997), 681–687
• Burschel, Peter, Das Heilige und die Gewalt, in: Archiv für Kulturgeschichte 86 (2004), 341–368
• Repgen, Konrad, Was ist ein Religionskrieg?, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 97 (1986), 334–349
Miscellanea Digital-synchrone Veranstaltung

Sprechstunde:
online oder telefonisch nach Anfrage per Mail
ECTS points siehe Modulhandbuch

Course location / Course dates

n.a Tuesday: 16:15 - 17:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Leistungspunkte werden durch eine Seminararbeit erworben.
Im Gefolge der konfessionellen Spaltung kam es in vielen europäischen Gemeinwesen zu gewaltsam ausgetragenen Konflikten zwischen Parteien, die sich konfessionell definierten. Der Schmalkaldische Krieg, die französischen Religionskriege und der Dreißigjährige Krieg sind bekannte Beispiele dieser Konfessionskriege, die unter Bezugnahme auf die frühneuzeitliche Quellensprache in der Regel als „Religionskriege“ bezeichnet werden. Kennzeichen dieses Konflikttyps ist stets die Verknüpfung konfessioneller mit verfassungs- und mächtepolitischen Gegensätzen. Entsprechend schwierig war es, solche „Religionskriege“ beizulegen. Im Rahmen des Hauptseminars sollen anhand von Quellentexten und Forschungsliteratur spezifische Ursachen, zeitgenössische Wahrnehmungen und wissenschaftliche Interpretationen dieser Konflikte erarbeitet werden. Dabei soll auch die Deutung heutiger Konflikte als „Religionskriege“ in die Reflexion einbezogen werden.
Wegen der anhaltenden Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie wird das Seminar zu einem großen Teil digital stattfinden. Details zum Ablauf und den erforderlichen Tools werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Admission settings

The course is part of admission "FNZ_WiSe20_21_Ü BA/HS BA_teilnahmebeschränkt, zeitgesteuert".
Bitte tragen Sie sich selbst aus der/den von Ihnen gewählten Veranstaltung(en) der Frühen Neuzeit aus, falls Sie keinen Platz mehr in diesen benötigen.
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 28.10.2020, 02:00. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 02.10.2020, 08:00 to 26.10.2020, 23:59.