Digicampus
Seminar: Problem-, Personen- und Institutionengeschichte 2 - Jedem das Seine oder allen das Gleiche? Der Bildungs- und Erziehungsauftrag der verschiedenen Schularten in Bayern - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course number 04 08 0096
Semester WS 2021/22
Current number of participants 1
maximum number of participants 11
Home institute Schulpädagogik
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Thu , 02.12.2021 14:15 - 15:45, Room: 1018 Gebäude D (Kapazität: 16 Studierende | mit Maske 34 Studierende)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points 3 - 5

Module assignments

Comment/Description

Thema und Fragestellungen des Seminars:
Das bayerische Schulsystem bietet eine Vielzahl von allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, die alle spezifische Zugangsvoraussetzungen, Anforderungen sowie anschlussfähige Abschlüsse aufweisen. Welche Bildungs- und Erziehungsaufträge gibt es in den verschiedenen Schularten in Bayern? Wie lassen sich diese im Unterricht und Schulleben effektiv umsetzen?

Aufbau und Arbeitsweise:
Nach einer allgemeinen Einführung in das bayerische Schulsystem werden die Spezifika der verschiedenen Schularten herausgearbeitet. Es werden dann die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen sowie gesellschaftliche Rahmenbedingungen (z.B. Digitalisierung, Individualisierung, Pluralisierung) studiert. Schließlich wird betrachtet, wie und unter welchen Bedingungen sich bestimmte Bildungs- und Erziehungsziele in Unterricht und Schulleben der einzelnen Schularten konkret umsetzen lassen. Dabei bringen die Studierenden Ihre Erfahrungen und Kompetenzen aus Ihren Lehramtsstudiengängen und Fächern ein.

Nutzen für Studierende:
Neben der staatsexamensrelevanten Thematik in den Kontexten „Planung und Gestaltung von Lernumgebungen“ sowie "Bilden und Erziehen in Schule und Unterricht" (vgl. § 32 Abs. 2 Nr. 2b und c LPO I) bietet das Seminar Anlass zur Erforschung aktueller Fragen und lebt daher von der Eigeninitiative und den Vorschlägen der Seminarteilnehmer*innen. Besonderer Wert wird gelegt auf die Reflexion eigener Erfahrungen sowie die Erörterung über die konkrete Anwendbarkeit der Inhalte für die schulische Praxis.

Admission settings

The course is part of admission "Freier Bereich WS 2021/2022".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 06.09.2021, 08:00 to 11.10.2021, 12:00.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 12.10.2021, 08:00. Addional seats may be added to a wait list.