Digicampus
Introductory seminar course: PS (B.A.): Zwischen Selfie und "Picturing the Self" - Grundlagen der Visuellen Anthropologie - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten.

General information

Course name Introductory seminar course: PS (B.A.): Zwischen Selfie und "Picturing the Self" - Grundlagen der Visuellen Anthropologie
Semester SS 2022
Current number of participants 9
expected number of participants 25
Home institute Europäische Ethnologie/Volkskunde
Courses type Introductory seminar course in category Teaching
Preliminary discussion Wed., 04.05.2022 15:45 - 17:15
First date Wed., 04.05.2022 15:45 - 17:15, Room: (online per Zoom)
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Einführende Literatur:
Doy, Gen M.: Picturing the Self: Changing Views of the Subject in Visual Culture, London 2005.
Paul, Gerhard: Von der Historischen Bildkunde zur Visual History. Eine Einführung. In: Paul, Gerhard (Hg.): Visual History. Ein Studienbuch. Göttingen 2006, S. 7-36.
Miscellanea Sprechstunde nach Vereinbarung per E-Mail (leonie.herrmann@uni-a.de)

Course location / Course dates

(online per Zoom) Wednesday. 04.05.22 15:45 - 17:15
Friday. 13.05.22, Friday. 27.05.22, Friday. 17.06.22, Friday. 24.06.22 13:00 - 18:00

Module assignments

Comment/Description

Bitte beachten: Die Veranstaltung findet digital statt! Bitte auch die Blocktermine beachten!

Seit die (Europäische) Ethnologie als Wissenschaft besteht, werden visuelle Darstellungen methodisch in der Feldforschung eingesetzt und zum Gegenstand von kulturanthropologischen Untersuchungen. In der Übung werden zunächst die Anfänge und die Entwicklung der Visuellen Anthropologie beleuchtet, sowie an konkreten Beispielen gängige Theorien und Arbeitsweisen vermittelt. Im Mittelpunkt stehen dabei historische aber auch zeitgenössische Fotografien und fotografische Sammlungen, die von ausgebildeten Fotograf*innen aber auch Amateur*innen (sog. Knipsern) realisiert wurden. Die Frage nach den Blickwinkeln der Fotograf*innen und damit auch die Fragen nach „eigenen“ und „fremden“ Repräsentationen kommt dabei besondere Aufmerksamkeit zuteil. Neben Fotografien werden auch weitere visuelle Medien, wie Postkarten, Plakate, Comics, Memes etc. sowie deren Wirkmächtigkeit diskutiert.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldeset SS 22 Europäische Ethnologie/Volkskunde Zeitgesteuerte Anmeldung".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 15.03.2022, 00:00 to 01.05.2022, 23:59.