Current page:
Proseminar: Verbrechen und Strafe - Historische Kriminalfälle als Quelle - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Verbrechen und Strafe - Historische Kriminalfälle als Quelle

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Europäische Kulturgeschichte
Courses type Proseminar in category Teaching
First appointment Wed , 23.10.2019 15:45 - 17:15, Room: (2129D)
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Times

Wednesday: 15:45 - 17:15, weekly (from 23/10/19)

Course location

(2129D)

Fields of study

Comment/Description

Warum beschäftigen sich Menschen mit Verbrechen? Warum erwecken einzelne Kriminalfälle ein ungeheures mediales Interesse, während andere kaum bemerkt werden? Was können wir als Historiker*innen aus einem Verbrechen und seiner Berichterstattung lernen, was über den einzelnen Kriminalfall hinausgeht und uns mehr über seinen historischen Kontext verrät?

Diesen Fragen soll innerhalb des Seminars nachgegangen werden und anhand von Einzelfällen der Umgang mit Verbrechen hinterfragt werden. Dies soll insbesondere durch die intensive Arbeit mit Quellenmaterial zu Kriminalfällen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert geschehen, weswegen sich Teilnehmende auf Quellen in älterer Schrifttype in Deutsch und Englisch einstellen sollten. Ziel hierbei ist nicht nur die Verbrechen selbst zu beleuchten, sondern auch die zeitgenössische mediale Berichterstattung und teilweise auch die Erinnerungskultur dieser Verbrechen bis heute zu untersuchen. Anhand dieser Berichterstattung soll herausgearbeitet werden, welche Aspekte des Verbrechens besondere Aufmerksamkeit erhielten und welche gesamtgesellschaftlich relevante Themen wie Gender, Raum, Kultur, Religion, technischer Fortschritt, Rassismus oder Politik sich daran manifestieren.

admission settings

The course is part of admission "Wintersemester2019 2020".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 00:01 to 13.10.2019, 23:59.

attendance

Current number of participants 21
expected number of participants 25