Digicampus
Advanced seminar: HS BA und MA Schlossbesichtigungen. Kafkas Romanfragment „Das Schloss“ und seine Spuren in der Literatur und im Film . Kooperationsseminar mit der Germanistik Pilsen - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester WS 2021/22
Current number of participants 13
maximum number of participants 7
Entries on waiting list 3
Home institute Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Professur)
Courses type Advanced seminar in category Teaching
First date Thu , 21.10.2021 10:15 - 11:45, Room: (D, 2122)
Type/Form Kooperationsseminar
Participants BA / LA /MA
Performance record aktive und regelmäßige Teilnahme, auch an der Exkursion
Veranstaltung: Digital und in Präsenz (Exkursion). Digital: 21.10. (konstituierend), 28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11. In Präsenz: Exkursion 3.12.-5.12.2021. Bitte beachten: Die Veranstaltung endet mit dem Exkursions-Wochenende am 5.12.2021.
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Franz Kafka Das Schloss (alle, die sich das Buch neu anschaffen, bitte in der Reclam-Ausgabe, wer es schon hat, muss keine neue Ausgabe kaufen)
Miscellanea Genauere, aktualisierte Informationen zum Seminarformat werden unmittelbar vor Semesterbeginn noch einmal über den digicampus-Verteiler verschickt.

Die Veranstaltung kann auch zum Zertifikatserwerb im Rahmen der Jüdischen Studien belegt werden.
ECTS points 3 - 10

Course location / Course dates

(D, 2122) Thursday. 21.10.21, Thursday. 28.10.21, Thursday. 04.11.21, Thursday. 11.11.21, Thursday. 18.11.21, Thursday. 25.11.21 10:15 - 11:45
(Exkursion) Friday. 03.12.21 - Sunday. 05.12.21 08:00 - 23:00

Module assignments

Comment/Description

Ausgehend von Franz Kafkas unvollendetem Roman Das Schloss (1922 entstanden, 1926 von Max Brod posthum veröffentlicht) befasst sich das Seminar mit dem literarischen Umfeld, in dem der Roman entstand, und diskutiert an diesem Beispiel exemplarisch für das Gesamtwerk Besonderheiten des Kafkaschen Werks und Schaffens. In die Diskussion einbezogen werden die Umsetzung des Romans in eine graphic novel und Verfilmungen.
Einen besonderen Schwerpunkt des Seminars bildet die Frage der Kafka Rezeption. Tschechien kommt hier eine besondere Bedeutung zu, und dies nicht nur weil Kafka in Prag lebte und sowohl deutsch wie tschechisch sprach. 1963 wurde eine internationale Konferenz in der damaligen Tschecheslowakei abgehalten, wo Kafkas Werk zu diesem Zeitpunkt noch weitgehend verboten war; die Konferenz galt vielen als Zeichen des politischen Aufbruchs. Diese Aufbruchsstimmung weht durch einige Texte der deutschsprachig-tschechischen Literatur, mit denen wir uns in der zweiten Seminarhälfte befassen werden. Wir gehen den Spuren von Kafkas Schloss in den Werken zweier Autorinnen nach. Und wir haben mit Bernhard Setzwein einen Autor ins Seminar eingeladen, der nahe der deutsch-tschechischen Grenze lebt und in seinem literarischen Werk eine ganz eigene ‚Schlossbesichtigung‘ vornimmt.
Bitte beachten Sie: Der zweite Teil des Seminars findet als Exkursionswochenende in Präsenz statt, nur im Notfall weichen wir auf eine synchrone Zoom-Sitzung aus. Bei der Exkursion sollen neben dem fachlichen Austausch der Teilnehmer:innen und zwei Abendveranstaltungen (einführender Vortrag, Autorengespräch mit Lesung) ein literarischer Stadtrundgang gemacht werden, einschließlich eines Besuchs auf dem Pilsener Weihnachtsmarkt.
Die Kosten für die Bahnfahrt und die Unterbringung in Einzelzimmern übernimmt die Fakultät.
Sollte sich die Exkursion aufgrund aktualisierter Corona-Regelungen nicht realisieren lassen, findet die Kompaktveranstaltung per Zoom statt und wir erproben andere Formen eines binationalen Austauschs in kleineren Tandem-Arbeitsgruppen (z.B. die Erstellung von zweisprachigen Podcasts in Kooperation mit professionellen Schauspieler:innen, die nach der Veranstaltung öffentlich zugänglich gemacht werden etc.).

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: HS BA und MA Schlossbesichtigungen. Kafkas Romanfragment „Das Schloss“ und seine Spuren in der Literatur und im Film . Kooperationsseminar mit der Germanistik Pilsen".
Settings for unsubscribe:
  • The enrolment is possible from 06.09.2021, 08:00 to 11.10.2021, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 13.10.2021, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.