Current page:
Grundkurs: Das Neue Bayern - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Das Neue Bayern

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Europäische Regionalgeschichte sowie Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte
Courses type Grundkurs in category Teaching
First appointment Wed , 23.10.2019 14:00 - 15:30, Room: (D, 2128)
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points siehe Modulhandbuch

Lecturers

Times

Wednesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 23/10/19)

Course location

(D, 2128)

Fields of study

Comment/Description

Der Grundkurs vermittelt einen Überblick aus Mittelalter und Früher Neuzeit heraus, um die Entwicklung des Neuen Bayerns im 19. Jahrhundert in der Differenz zum Feudalsystem zu betrachten. Der Schwerpunkt liegt auf historischen Prinzipien und Zusammenhängen, die zu den frühen Konstitutionen 1808 und 1818 des Königsreichs Bayern führten. Die normative Stellung des Individuums, die verfassungsrechtliche Entwicklung Bayerns über die Revolution 1848 bis ins Kaiserreich und die Assimilierung von Kirche und moderner Staatlichkeit werden hier vornehmlich betrachtet. Auch Wirtschaftsgeschichte unter Berücksichtigung der Ressourcen- und Umwelt-/Klimageschichte wird einbezogen.

admission settings

The course is part of admission "Erstsemester/Zeitgesteuert+Teilnehmerbeschränkung/WiSe_19/20".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 19.10.2019, 08:00. Addional seats may be added to a wait list.
  • Enrollment possible from 08.10.2019, 08:00 to 18.10.2019, 23:59.
  • This setting is active from 08.10.2019 08:00 to 18.10.2019 23:59
    These conditions are required for enrollment:
    Semester of study at most 1

attendance

Current number of participants 56
maximum number of participants 45