Digicampus
introductory seminar course: PS Vormärz - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Semester WS 2021/22
Current number of participants 8
maximum number of participants 25
Home institute Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Professur)
Courses type introductory seminar course in category Teaching
Next date Tue , 25.01.2022 18:15 - 19:45, Room: (D, 2004)
Pre-requisites Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft zu gründlicher Lektüre und aktiver Beteiligung in den Sitzungen. Ein Reader mit Begleittexten wird zu Semesterbeginn bereitgestellt.
Vorab zur Lektüre empfohlen: Georg Büchner: Woyzeck (1837)
Performance record Regelmäßige Teilnahme, Übernahme eines Referats und Hausarbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Bleek, Wilhelm. Vormärz: Deutschlands Aufbruch in die Moderne. München: C.H. Beck, 2019. [Geschichtswerk, das die Zeit des Vormärz anhand einzelner Etappen nachzuvollziehen versucht]
Eke, Norbert Otto. Einführung in die Literatur des Vormärz. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2005. [Grundlegende Einführung in die Literatur des Vormärz]
---, ed. Vormärz-Handbuch. Bielefeld: Aisthesis, 2020. [Handbuch, das sämtliche Aspekte des Vormärz beleuchtet und sich durch seine Interdisziplinarität auszeichnet]
Hermand, Jost, ed. Der deutsche Vormärz: Texte und Dokumente. Stuttgart: Reclam, 2004. [Wichtige Textsammlung von Primärquellen zum Vormärz]
Miscellanea Das Seminar findet, wenn möglich als Präsenz-, ansonsten aber als synchrones Zoom-Seminar statt.
ECTS points 3 - 10

Course location / Course dates

(D, 2004) Tuesday: 18:15 - 19:45, weekly (14x)

Module assignments

Comment/Description

Das Seminar fokussiert die literaturgeschichtlich relevante Zeit des Vormärz (1830-1848), die anhand der Untersuchung kanonischer und prüfungsrelevanter Texte in ihrer ganzen Bandbreite beleuchtet werden soll, und erweitert damit das Lehrangebot auf sinnvolle Weise. Neben grundlegenden Praktiken der Textanalyse lernen die Studierenden, die Texte kontextuell zu verorten und die Epoche des Vormärz literaturhistorisch einzuordnen. Das oftmals politische Potential der Texte (sog. Tendenzliteratur) eröffnet die Möglichkeit, sowohl die historisch-politischen Verhältnisse als auch die Ästhetik in den Blick zu nehmen. Das Seminar erfüllt damit sowohl fachlich-wissenschaftliche als auch wertvolle didaktische Anforderungen und eignet sich sowohl für Lehramtsstudierende als auch für Studierende von BA-Studiengängen.
Seminarbegleitende und -vertiefende Texte werden zu Seminarbeginn zur Verfügung gestellt werden.
Vorab zur Lektüre (und zur Anschaffung) empfohlen: Georg Büchners Dramenfragment Woyzeck (1837)

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: PS Vormärz".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 31.10.2021, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.
  • The enrolment is possible from 06.09.2021, 08:00 to 31.10.2021, 23:59.