Current page:
Seminar: 934-450 Theorie und Praxis Raum| Papier (A+ V) - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

934-450 Theorie und Praxis Raum| Papier (A+ V) Porträt - Architektur - Natur

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Kunstpädagogik
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Tue , 22.10.2019 14:00 - 15:30, Room: 3031 Seminar Kunst II
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Times

Tuesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 22/10/19)

Course location

3031 Seminar Kunst II

Fields of study

Comment/Description

Das Prinzip eines Theorie- und Praxisseminars besteht darin, aus einem fachlichen Inhalt (Material oder Technik) heraus zu lernen, Lehreinheiten zu konzipieren für den schulischen oder außerschulischen Bereich. Das Seminar führt in einem ersten Teil in grundlegende Techniken des plastischen Arbeitens mit Papier ein. Die Techniken reichen von der Faltung über Pop-Up-Prinzipien bis zum Pappmaché. Es geht um Materialbewusstsein für den Werkstoff Papier und die gestalterische Formfindung. Gleichzeitig werden Vermittlungsaspekte thematisiert: Wie führt man in eine Lehreinheit ein? Wann braucht es Anschauungshilfe? Was ist Kreativitätsförderung; was ist Gestaltungslehre? Wie werden Arbeiten besprochen? Es soll über das eigene praktische Tun der Frage nachgegangen werden, wie ein künstlerischer Prozess initiiert werden kann, der zwischen gelenkter Gestaltung und freier Entfaltung eigener Ideen sich aufspannt. Im zweiten Teil werden dann in Gruppenarbeit Lehreinheiten von 60 min. konzipiert und präsentiert. Im Anschluss erfolgt eine gemeinsame 30-minütige didaktische Reflexion.
Schere, Cutter, Flüssigkleber und Klebestift sind immer mitzubringen.

Grundlagenliteratur:
Ausstellungskatalog: Papierobjekte. Museum Bellerive, Zürich: 6.12.1983-5.2.1984.
Avella, Natalie: Papier Engineering. Papier als 3-D-Werkstoff. München 2004.
Beyerl, Günter/ Pichol, Karl: Papier. Produkt aus Lumpen, Holz und Wasser. Reinbeck 1986.
Finch Keith: Pop-up. Bern: Hauptverlag 2013
Göttsching, Lothar (Hg.): Papier in unserer Welt. Ein Handbuch. Düsseldorf/ Wien/ New York 1990.
Ishaque, Labeena / Hosegood, Janine (Fotografien): Wohnen mit Papier ; Tische, Stühle, Schalen und andere selbst gemachte Objekte aus Papier. Bern: Haupt Verlag 2009.
Jackson, Paul: Von der Fläche zur Form. Falttechniken im Papierdesign. Bern: Hauptverlag 2011.
Paul Jackson: Vom Faltobjekt zum Werbeträger. Schneide- und Falttechniken im Papierdesign. Bern: Hauptverlag 2013.
Kathke, Petra: Sinn und Eigensinn des Materials. Band 2. Weinheim/ Basel/ Berlin 2001.
Maehrle, Marlis: Papier-Atelier ; Ideen und Techniken für individuelle Projekte
Bern: Hauptverlag 2014.
Paetel, Roswitha: Pulp-Art: Gestalten mit Papiermaché. Bern: Haupt Verlag 2014.
Papercraft. Design and Art with Paper. Berlin 2009.
Leitner, Christina: Papiertextilien. Bern/ Stuttgart/ Wien 2005.
Reimer, Mary/ Reimer-Epp, Heidi: Papierrezepte. Bern/ Stuttgart/ Wien 2004 (2001).
Shannon, Faith: Kreatives Gestalten mit Papier. München 1988.
Smith, Esther: Magic Books and Paper Toys. New York 2008.
Weber, Karolin: Schere - Stift – Papier. Schulverlag plus 2015.
Zeier, Franz: Papier. Versuche zwischen Geometrie und Spiel. Bern/ Stuttgart 1974.

Kunst + Unterricht: Paperart, Nr. 292, 2005

admission settings

The course is part of admission "ANMELDUNG WS19|20 Kunstpädagogik - Seminare".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 09:00 to 27.09.2019, 23:55.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 01.10.2019, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.

attendance

Current number of participants 16
maximum number of participants 20