Digicampus
Proseminar mit Übung: Analyse und Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien für DaZ und DaF - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Proseminar mit Übung: Analyse und Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien für DaZ und DaF
Subtitle AM MUD (2012) und AM LL (2023)
Course number 22A
Semester WS 2023/24
Current number of participants 29
maximum number of participants 30
Home institute Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und seine Didaktik
Courses type Proseminar mit Übung in category Teaching
First date Monday, 16.10.2023 14:00 - 15:30, Room: (D, 1006)
Learning organisation 7 LP (DaF-2201; PO 2012)
5 LP (DaF-2202; PO 2012)
4 LP (DaF-2203); (PO 2012)

9 LP (DaF-2401; PO 2023)
Performance record Hausarbeit
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Sie können sich vorab schon in den einschlägigen Handbüchern unseres Faches (alle online verfügbar) über die Begriffe "Lehrwerk" und "Lehrwerkanalyse" informieren.
Miscellanea Das Modul wird inhaltlich über die DaZ/DaF-Lernplattform Moodle organisiert. Bitte schreiben Sie sich selbstständig in den Moodle-Kurs ein: https://moodle.philhist.uni-augsburg.de/germanistik/dazdafdid/01-lehre/seminare/course/view.php?id=573
Schlüssel: LWA_23_24
ECTS points 4, 5, 7 oder 9

Rooms and times

(D, 1006)
Monday: 14:00 - 15:30, weekly (15x)
(D, 2003)
Tuesday: 08:15 - 09:45, weekly (15x)

Module assignments

Comment/Description

Die Veranstaltungen (Proseminar + Übung) widmen sich zunächst der Analyse von Lehr- und Lernmaterialien verschiedener Zielgruppen und Lernszenarien des Deutschen als Zweit- und Fremdsprache. Es werden Grundlagentexte zum Thema gelesen und kritisch besprochen, die sich mit traditioneller Lehrwerkanalyse befassen und der Frage nachgehen, nach welchen Kriterien Materialien zielgruppenadäquat geprüft, ausgewählt und eingesetzt werden können. Betrachtet werden nicht nur unterrichtstragende Lehrwerke, sondern auch Materialien des Selbstlernens (einschl. digitaler Tools und Lernplattformen). Neben der methodisch-didaktischen Perspektive soll auch die Rolle der Lehrwerke als „kulturelle Mittler“ kritisch diskutiert werden, wobei Fragen nach dem zugrundeliegenden Kulturbegriff und der Abbildung von Diskursen des deutschsprachigen Raums zentral sind.
Nach der Arbeit an relevanten Theorien und dem Anwenden einschlägiger Analysemethoden werden Materialien für den Unterricht in Deutsch als Zweit- und Fremdsprache erstellt und zur praktischen Anwendung gebracht. Im Rahmen der Lehrveranstaltungen wird die Analyse einer Zielgruppe, ihres Unterrichtskontexts und ihrer Bedarfe vorgenommen, um anschließend passendes Material zu entwickeln, selbst anzuwenden und zu evaluieren.
Im Proseminar wird der theoretische Rahmen zur Diskussion der verschiedenen Ansätze der Lehrwerkanalyse erarbeitet, die in der Übung praktisch an den Materialien angewendet werden.

Admission settings

The course is part of admission "DaZDaF: Aufbaumodule".
Liebe Studierende,

sollten Sie keinen Platz in einem der Aufbaumodule erhalten haben, so wenden Sie sich bitte im Sinne einer Härtefallregel umgehend an die dafür zuständigen Dozentinnen.

Ihr DaZ/DaF-Didaktik-Team
The following rules apply for the admission:
  • Enrolment is allowed for up to 1 courses of the admission set.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 11.10.2023 on 08:00. Additional seats may be available via a wait list.
  • The following categories of people are preferred during seat allocation:
    • Subject is Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation (191 persons)
    • Semester of study at least 2 (22231 persons)

    Higher semesters will be preferred.
  • The enrolment is possible from 04.09.2023, 08:00 to 09.10.2023, 23:59.
Assignment of courses: