Current page:
Colloquium: Lehrveranstaltung zu Abschlussarbeiten / wissenschaftlichem Schreiben - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Lehrveranstaltung zu Abschlussarbeiten / wissenschaftlichem Schreiben

General information

Semester WS 2019/20
Home institute Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Professur)
Courses type Colloquium in category Teaching
First appointment Wed , 16.10.2019 17:30 - 19:00, Room: (D 1012)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Miscellanea Die Auswahl der Teilnehmenden wird nach der Eintragung manuell vorgenommen.

Nutzer/-innen, die sich für diese Veranstaltung eintragen möchten, erhalten nähere Hinweise und können sich dann noch gegen eine Teilnahme entscheiden.
ECTS points 3-8

Lecturers

Times

Wednesday: 17:30 - 19:00, weekly (from 16/10/19)

Course location

(D 1012)

Fields of study

Comment/Description

Das Kolloquium bietet die Gelegenheit, eigene Abschlussarbeiten vorzustellen und in einem kleineren Kreis zu diskutieren. Die Konzeption und Fertigstellung der Arbeiten soll so frühzeitig und effektiv begleitet und unterstützt werden. Möglich ist die Präsentation von Arbeiten in allen Entstehungsphasen: sie kann von einer erläuterten Gliederung bis hin zur Diskussion bereits ausformulierter Kapitel reichen. Je nach Bedarf der Teilnehmerinnen und Teilnehmer können neben der Auffrischung von Grundlagenwissen zum wissenschaftlichen Arbeiten auch epochengeschichtliches und gattungstheoretisches Wissen noch einmal systematisch rekapituliert werden.
Anmeldungen für die Präsentation einzelner Arbeiten sind im Vorfeld der Veranstaltung per Mail möglich (bettina.bannasch@philhist.uni-augsburg.de), außerdem auch in den Sprechstunden (Termine s. Homepage). Sollten Sie keine terminlichen Präferenzen haben, genügt es, wenn Sie in der ersten Semesterwoche in die konstituierende Sitzung kommen und hier ihre Präsentation und Wünsche zur Gestaltung des Seminarplans anmelden.

attendance

Current number of participants 4
expected number of participants 25