Current page:
Seminar: Die Stellung der Frau in der alten Kirche - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Lehrveranstaltung wird online/digital abgehalten. Online/Digitale Veranstaltung Die Stellung der Frau in der alten Kirche

General information

Course number 01 022
Semester WS 2016/17
Home institute Kirchengeschichte, u. b. B. der Alten Kirchengeschichte und Patrologie
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Mon , 17.10.2016 11:45 - 13:15, Room: (D/2108)
Participants Magister Theologiae, KTH-1500 und KTH-2300
Lehramt (LPO 2008) : KTH-3506 und KTH-3507, KTH-3901
Lehramt (LPO 2012): KTH-3501 und KTH-3503 und Master of Education: KTH-3900 und KTH-4700
Lehramt, freier Bereich: KTH-4005 und nach LPO 2008 (alter modularisierter Studiengang)
Bachelor Nebenfach: KTH-5200
Bachelor Wahlbereich (alt): KTH-6800
Bachelor Wahlbereich (alt, ab WS 11/12): KTH-5400
Bachelor Wahlbereich (alt, ab WS 11/12 und ab WS 12/13): KTH-5300
Performance record Magister Theologiae: Referat und Hausarbeit
Lehramt (LPO 2008) : Referat und Hausarbeit
Lehramt (LPO 2012) und Master of Education: Referat und Portfolio (Hausarbeit als Teil eines Portfolios)
Lehramt, freier Bereich: nach Absprache mit dem Dozenten
Bachelor Nebenfach: Portfolioprüfung
Bachelor Wahlbereich (alt): Portfolioprüfung
Bachelor Wahlbereich (alt, ab WS 11/12, KTH-5400): Hausarbeit
Bachelor Wahlbereich (alt, ab WS 11/12 u. WS 12/13, KTH-5300): Portfolioprüfung
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird online/digital abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise A. Van der Meer, Priestertum der Frau. Eine theologiegeschichtliche Untersuchung, (QD 42), Freiburg i. Br. 1969.
R. Gryson, Le ministère des femmes dans l’église ancienne, (RSSR.H 4), Gembloux 1972.
A. Jensen, Gottes selbstbewußte Töchter. Frauenemanzipation im frühen Christentum? Herder 1992.
G. Otranto, „Note sul sacerdozio femminile nell’ antichità in margine a una testimonianze di Gelasio I“, in: Vetera Christianorum 19 (1982), 341-360 (vgl. M. A. Rossi, G. Otranto, „Priesthood, Precedent, and Prejudice. On Recovering the Women Priests of Early Christianity“ ,in: Journal of Feminist Studies in Religion 7,1 (1991), 73-94).
L. Schottroff, Lydias ungeduldige Schwestern. Feministische Sozialgeschichte des frühen Christentums, Gütersloh u.a. 1994 (3. Aufl. 2001).
K. J. Torjesen, Als Frauen noch Priesterinnen waren, Frankfurt 1995 (dt. Übers. von: dies., When Women were Priests. Women’s Leadership in the Early Church and the Scandal of their Subordination in the Rise of Christianity, San Francisco 1993).
U. Eisen, Amtsträgerinnen im frühen Christentum. Epigraphische und literarische Studien, (FKDG 61), Göttingen 1996.
G. L. Müller, Priestertum und Diakonat, Einsiedeln, Freiburg 2000.
J. Hofmann, Christliche Frauen im Dienst kleinasiatischer Gemeinden der ersten und zweiten Jahrhunderte, in: VC 54 (2000) 283-308.
D. W. Winkler (Hrsg.), Diakonat der Frau. Befunde aus biblischer, patristischer, ostkirchlicher, liturgischer und systematisch-theologischer Perspektive, (orientalia – patristica – oecumenica 2), Münster 2010.

Lecturers

Times

Monday: 11:45 - 13:15, weekly (from 17/10/16)

Course location

(D/2108)

Fields of study

Comment/Description

Die Diskussion über die Möglichkeit, kirchliche Weiheämter auch für Frauen zu öffnen, verstummt auch nach dem apostolischen Schreiben "Ordinatio sacerdotalis" Johannes Pauls II. nicht. Unabhängig von den systematisch-theologischen Aspekten dieser Thematik stellt das Seminar die historische Frage, ob und wenn ja welche kirchlichen Ämter Frauen in der spätantiken Christenheit wahrgenommen haben. Ausgehend vom neutestamentlichen Befund werden die vielfältigen Quellen großkirchlicher und heterodoxer Herkunft zu dieser Thematik bis hinein in das Frühmittelalter analysiert.

admission settings

The course is part of admission "WS16-17_Seminar".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 05.09.2016, 07:00 to 12.10.2016, 23:00.

attendance

Current number of participants 16