Digicampus
Seminar: Symbolischer Interaktionismus - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten.

General information

Course name Seminar: Symbolischer Interaktionismus
Course number SOW-0011/0043, SOZ-2200/3200
Semester WS 2023/24
Current number of participants 29
maximum number of participants 30
Home institute Soziologie (Lehrstuhl)
Courses type Seminar in category Teaching
First date Tuesday, 17.10.2023 15:45 - 17:15, Room: 2119 Geb. D (30 Pl.) [PhilSoz]
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird in Präsenz abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch

Module assignments

Comment/Description

Der Symbolische Interaktionismus ist eine wichtige soziologische Traditionslinie im Bereich des interpretativen Paradigmas. Unter diesem Namen versammeln sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den USA eine Reihe von Arbeiten, die soziale Phänomene als Produkte der Interaktion menschlicher Akteure und dabei stattfindender Prozesse der Verwendung und Erzeugung von Bedeutungen untersuchen. Das Seminar behandelt die „vielfältige Praxis des Symbolischen Interaktionismus“ (Keller 2012: 125). Dazu werden wir uns mit verschiedenen klassischen sowie jüngeren Studien dieser Tradition befassen und so ihre zentralen Annahmen, Erkenntnisse und Entwicklungen nachvollziehen. Unter den zu lesenden Texten befinden sich Arbeiten von Herbert Blumer, Erving Goffman, Anselm Strauss, Howard S. Becker, Arlie Hochschild u.a.m.

Teilnahmebedingung ist die regelmäßige Lektüre der angegebenen Texte sowie die Beteiligung an einem Gruppenreferat zu einer der Studien. Nähere Informationen erhalten Sie in der ersten Sitzung des Seminars.

Keller, Reiner (2012): Das Interpretative Paradigma. Eine Einführung. Wiesbaden: Springer VS.

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Symbolischer Interaktionismus. Studien und Entwicklungen".
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 04.09.2023, 08:00 to 09.10.2023, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 11.10.2023 on 10:30. Additional seats may be available via a wait list.
  • The following categories of people are preferred during seat allocation:
    • Subject is Sozialwissenschaften (692 persons)