Current page:
Lecture: Religionsphilosophie - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Religionsphilosophie

General information

Course number 01 066
Semester SS 2016
Home institute Philosophie
participating institutes Philosophie
Courses type Lecture in category Teaching
First appointment Tue , 12.04.2016 14:00 - 15:30, Room: (H / 1010)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Hailer, Martin: Religionsphilosophie, Göttingen [u.a.] 2014

Irlenborn, Bernd: Analytische Religionsphilosophie. Neue Wege der Forschung, Darmstadt 2013

Ricken, Friedo: Religionsphilosophie, Stuttgart 2003

Sander, Kai G.: Sinn und Glaube. Eine religionsphilosophische Analyse der Inversion des Denkens, Berlin [u.a.] 2012

Wendel, Saskia: Religionsphilosophie, Stuttgart 2010

Lecturers

Times

Tuesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 12/04/16)

Course location

(H / 1010)

Fields of study

Comment/Description

Betrachtet man den Ausdruck Religionsphilosophie, könnte man sich fragen: Was hat Religion mit Philosophie zu tun? Ist Religionsphilosophie nicht ein hölzernes Eisen? Zunächst ist festzuhalten, dass es sich um eine philosophische Disziplin handelt, um einen Teil der systematischen Philosophie. Religionsphilosophie ist abzugrenzen von der Religionswissenschaft auf der einen Seite und von der Theologie auf der anderen. Sie betrachtet das Phänomen Religion von der Vernunft aus, fragt nach dem Wesen von Religion, nach ihrem Verhältnis zur Ratio, versucht Religion in ihrer Bedeutung für das Menschsein zu verstehen. Zudem bezieht sie die Kritik an der Religion mit ein, die zu keiner Zeit ausblieb.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung_Philo_Pasto_SoSe_2016".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 01.03.2016, 12:00 to 22.04.2016, 12:00.

attendance

Current number of participants 80