Current page:
Seminar: Seminar in der politischen Bildung - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Seminar in der politischen Bildung

General information

Course number 04050008
Semester WS 2019/20
Home institute Politsche Bildung und Politikdidaktik
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Wed , 16.10.2019 14:00 - 15:30
Performance record Referat/Präsentation/Moderation
Hauptunterrichtssprache deutsch
ECTS points je nach Modulanbindung

Lecturers

Times

Wednesday: 14:00 - 15:30, weekly (from 16/10/19), Location: 2105 Gebäude D
Appointments on Wednesday. 15.01. 17:15 - 18:45, Monday. 17.02. - Wednesday. 19.02. 09:00 - 18:00, Room: 2104 Gebäude D, 1018 Gebäude D

Course location

2105 Gebäude D Wed.. 14:00 - 15:30 (14x)
2104 Gebäude D Wednesday. 15.01. 17:15 - 18:45
1018 Gebäude D Monday. 17.02. - Wednesday. 19.02. 09:00 - 18:00

Fields of study

Comment/Description

Die politische Rede als Gattung der Rhetorik hat seit der Antike eine zentrale Tradition in der politischen Kommunikation. Politische Reden dienen nicht nur der Informationsvermittlung, sondern zielen vielmehr darauf ab, Botschaften zu überbringen und diese möglichst überzeitlich mit den Rezipientinnen und Rezipienten von Politik zu teilen. Zugleich adressiert die politische Rhetorik ganz unmittelbar ein zuhörendes Kollektiv, das es zu überzeugen gilt. Im Idealfall vermag die politische Rede Wendepunkte im politischen Handeln performativ herbeizuführen. Sie kann dabei emanzipatorischen, freiheitlich-demokratischen Bewegungen dienen wie auch für demagogische Zwecke missbraucht werden.
Im Seminar werden relevante politische Reden analysiert, ihre mediale Darstellung untersucht und ihre Wirkungsgeschichte reflektiert. In einem abschließenden Praxisteil werden Methoden für die Förderung der Redefähigkeit als Voraussetzung für sprachliches und politisches Handeln in der politischen Bildung erprobt.

Zu erbringende Leistungen:
2 LP.: Regelmäßige Anwesenheit und aktive Mitarbeit, Präsentation/Referat, einschließlich schriftlicher Hausarbeit (ca. 8 Seiten), schriftliche Textdiskussion im LernWiki.
3 LP.: (s.o.) einschließlich schriftlicher Hausarbeit (ca. 10–12 Seiten)
4 LP.: (s.o.) einschließlich schriftlicher Hausarbeit (ca. 14–16 Seiten)
6 LP.: (s.o.) einschließlich schriftlicher Hausarbeit (ca. 22–24 Seiten)

Das Handout zum Vortrag muss spätestens 2 Tage vor der Sitzung an die Mail-Adresse tanja.seider@phil.uni-augsburg.de geschickt werden

admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmeranzahl: Einführung in die Politikdidaktik WS 19 20".
Settings for unsubscribe:
  • Enrollment possible from 03.09.2019, 09:00 to 27.09.2019, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 01.10.2019, 10:00. Addional seats may be added to a wait list.

attendance

Current number of participants 21
maximum number of participants 40