Digicampus
Seminar: SU/WP Theorie und Praxis von Lernaufgaben in einem kumulativen Geographieunterricht * - Details
You are not logged into Stud.IP.
Lehrveranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.

General information

Semester WS 2020/21
Current number of participants 0
maximum number of participants 4
Home institute Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik
Courses type Seminar in category Teaching
First date Mon , 02.11.2020 08:15 - 09:45
Participants Seminaranmeldung siehe Pfad:
digicampus > Fakultät für Angewandte Informatik > Institut für Geographie > Didaktik der Geographie
Performance record Bericht
Online/Digitale Veranstaltung Veranstaltung wird als Hybrid/gemischt abgehalten.
Hauptunterrichtssprache deutsch
Literaturhinweise Wird im Seminar bekannt gegeben
Miscellanea Organisatorische Hinweise: Auch wenn das Seminar schwerpunktmäßig digital stattfindet, sollten Sie sich den Slot am Donnerstag von 8.15-9.45 Uhr auf jeden Fall freihalten, da es einige synchrone Sitzungen geben wird. Was die Schulbesuche angeht, so sind wir zum jetzigen Zeitpunkt optimistisch, dass diese ev. in geteilten Gruppen stattfinden können. Genauere Informationen dazu erhalten Sie dann im Seminar – angepasst an die aktuelle Situation.

Inhaltliche Beschreibung: Das neue G9 am bayerischen Gymnasium stellt sowohl Lernende als auch Lehrende gleichermaßen vor neue Herausforderungen - insbesondere im Fach Geographie. Die Stundentafel weist dazu in der Sekundarstufe I nur noch die Jahrgänge 5, 7 und 10 auf.
Lernaufgaben bieten in diesem Zusammenhang eine Möglichkeit zur Konzeption von Unterricht, um Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler über längere Zeiträume hinweg kumulativ zu vernetzen.
Neben der Analyse von Lehrplänen und Unterrichtsentwürfen und der Auseinandersetzung mit fachdidaktischen Grundfragen des adaptiven Unterrichtens beruht der Schwerpunkt des Seminars auf der Konzeption geographischer Lernaufgaben für die Jahrgangsstufe 7 und die Erprobung dieser im realen Unterrichtsgeschehen.
Das Seminar ist grundsätzlich offen für alle Lehramtsstudierende im Rahmen der dafür vorgesehenen Module. Für Studierende der Grundschule kann das Seminar als Wahlpflichtseminar Sachunterricht angerechnet werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist in diesem Falle Geographie als Unterrichts- oder Didaktikfach.

***Diese Lehrveranstaltung ist Teil des interdisziplinären Projekts „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet)“ der Universität Augsburg (Mehr erfahren:
https://www.uni-augsburg.de/projekte/lehet/). Das Projekt wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.***

Das Seminar ist entweder für Geographiedidaktik Aufbaumodul oder am Lehrstuhl Grundschulpädagogik und -didaktik anzurechnen.
Signaturen bei Grundschulpädagogik und -didaktik: alte LPO - GsGPD-12-SU (Nr. 2) und freier Bereich, neue LPO - Aufbaumodul Sachunterricht GPD-0004 od. freier Bereich - FB-Gs-05-GPD Ausweitung Sachunterricht 1 GPD-0011, FB-Gs-06-GPD Ausweitung Sachunterricht 2 GPD-0012
ECTS points 3

Course location / Course dates

n.a Monday: 08:15 - 09:45, weekly

Module assignments

Comment/Description

Organisatorische Hinweise: Auch wenn das Seminar schwerpunktmäßig digital stattfindet, sollten Sie sich den Slot am Donnerstag von 8.15-9.45 Uhr auf jeden Fall freihalten, da es einige synchrone Sitzungen geben wird. Was die Schulbesuche angeht, so sind wir zum jetzigen Zeitpunkt optimistisch, dass diese ev. in geteilten Gruppen stattfinden können. Genauere Informationen dazu erhalten Sie dann im Seminar – angepasst an die aktuelle Situation.

Inhaltliche Beschreibung: Das neue G9 am bayerischen Gymnasium stellt sowohl Lernende als auch Lehrende gleichermaßen vor neue Herausforderungen - insbesondere im Fach Geographie. Die Stundentafel weist dazu in der Sekundarstufe I nur noch die Jahrgänge 5, 7 und 10 auf.
Lernaufgaben bieten in diesem Zusammenhang eine Möglichkeit zur Konzeption von Unterricht, um Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler über längere Zeiträume hinweg kumulativ zu vernetzen.
Neben der Analyse von Lehrplänen und Unterrichtsentwürfen und der Auseinandersetzung mit fachdidaktischen Grundfragen des adaptiven Unterrichtens beruht der Schwerpunkt des Seminars auf der Konzeption geographischer Lernaufgaben für die Jahrgangsstufe 7 und die Erprobung dieser im realen Unterrichtsgeschehen.
Das Seminar ist grundsätzlich offen für alle Lehramtsstudierende im Rahmen der dafür vorgesehenen Module. Für Studierende der Grundschule kann das Seminar als Wahlpflichtseminar Sachunterricht angerechnet werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist in diesem Falle Geographie als Unterrichts- oder Didaktikfach.

***Diese Lehrveranstaltung ist Teil des interdisziplinären Projekts „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet)“ der Universität Augsburg (Mehr erfahren:
https://www.uni-augsburg.de/projekte/lehet/). Das Projekt wird im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.***

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmeranzahl: SU/WP Theorie und Praxis von Lernaufgaben in einem kumulativen Geographieunterricht *".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 02.10.2020 00:01 to 26.10.2020 23:59
    It is allowed to enrol to max. 1 courses in this admission.
  • The enrolment is possible from 02.10.2020, 00:01 to 26.10.2020, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 28.10.2020, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.
  • This setting is active from 02.10.2020 00:01 to 26.10.2020 23:59
    The following conditions must be met for enrolment:
    Semester of study at least 2
Assignment of courses: