Aktuelle Seite:
Seminar: Projektstudium Wirtschaftsinformatik - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Projektstudium Wirtschaftsinformatik PS WI

Allgemeine Informationen

Semester WS 2018/19
Heimat-Einrichtung Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl - Wirtschaftsinformatik, Informations- & Finanzmanagement
Veranstaltungstyp Seminar in der Kategorie Lehre
Erster Termin Fr , 19.10.2018 15:00 - 16:00, Ort: (I1 1201/1202)
Hauptunterrichtssprache deutsch
Sonstiges Informationen zu angebotenen Themenstellungen finden Sie unter folgendem Link: https://www.fim-rc.de/wp-content/uploads/Themen-PSWI-konsolidiert.pdf
Die Anmeldung erfolgt über folgendes Formular: https://register.fim-rc.de/?formID=1469

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an pswi@fim-rc.de

Lehrende

Tutor/-innen

Zeiten

Termine am Freitag. 19.10. 15:00 - 16:00, Donnerstag. 25.10. 17:30 - 19:00, Mittwoch. 31.10. 10:00 - 11:30, Freitag. 09.11., Freitag. 1 ...(mehr)

Veranstaltungsort

(I1 1201/1202) Freitag. 19.10. 15:00 - 16:00
Freitag. 09.11. 12:15 - 13:45
(I1 1214) Donnerstag. 25.10. 17:30 - 19:00
Freitag. 16.11., Freitag. 23.11. 12:15 - 13:45
Donnerstag. 10.01. 17:00 - 19:00
(I1 2207) Mittwoch. 31.10. 10:00 - 11:30
(I1 1208) Freitag. 07.12., Freitag. 14.12., Freitag. 21.12. 12:30 - 15:00

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Das „Projektstudium Wirtschaftsinformatik" ist darauf ausgerichtet, Ihnen bereits frühzeitig einen Einblick in die Anwendung der Wirtschaftsinformatik in Forschung und Praxis nahe zu bringen. Dazu werden in Teams von 4-5 Studenten reale Fragestellungen von Unternehmen oder Forschungspartnern bearbeitet, die die Entwicklung einer Anwendungssoftware (z. B. Mobile App oder Webanwendung) umfassen. Die Abgabe erfolgt in Form einer lauffähigen Anwendung (inkl. Dokumentation), die im Rahmen der Abschlusspräsentation demonstriert werden soll. Die Erstellung einer Seminararbeit ist nicht erforderlich.

Vorbereitend werden Ihnen dazu in begleitenden Tutorien methodische Fähigkeiten für den Kundenkontakt sowie die Lösung von realen Fragestellungen mithilfe von Java vermittelt. Aufbauend auf der Vorlesung „Grundlagen der Programmierung" werden zusätzlich Aspekte der Objektorientierung vertieft sowie Design und Umsetzung graphischer Benutzeroberflächen und die Anwendung von Datenbanken in der Anwendungsentwicklung erprobt.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldung gesperrt (global)".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist gesperrt.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 13