Current page:
Grundkurs: Grundlagen soziologischen Denkens C: Körper und Gesellschaft - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

Grundlagen soziologischen Denkens C: Körper und Gesellschaft

General information

Semester WS 2018/19
Home institute Soziologie mit Schwerpunkt Gesundheitsforschung
participating institutes Soziologie (Lehrstuhl)
Courses type Grundkurs in category Teaching
First appointment Tue , 16.10.2018 11:45 - 13:15, Room: 2118 Gebäude D
Hauptunterrichtssprache deutsch

Lecturers

Tutor

Times

Tuesday: 11:45 - 13:15, weekly (from 16/10/18)

Course location

2118 Gebäude D

Fields of study

Comment/Description

In der soziologischen Theorie spielen Begriffe wie soziales Handeln, Identität und Gruppenzugehörigkeit eine zentrale Rolle. Im Seminar sollen diese soziologischen Grundbegriffe im Zusammenhang mit dem Körper diskutiert werden. Wir wenden uns dabei aktuellen Normen und Werten in Bezug auf den Körper zu und untersuchen den Stellenwert des Körpers in einer individualisierten Gesellschaft. Wie gehen wir mit unserem Körper um, wie „modifizieren“ wir ihn? Welches „Wissen“ und welches „Kapital“ benötigen wir dafür? Welche besonderen Herausforderungen stellen sich in einer reflexiv modernen Gesellschaft?

admission settings

The course is part of admission "Grundkurs Soziologie Präferenzverfahren".
Settings for unsubscribe:
  • This setting is active from 02.08.2018 00:00 to 19.10.2018 00:00
    It is allowed to enroll to max. 1 courses in this admission.
  • Enrollment possible from 04.09.2018, 00:00 to 16.10.2018, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 12.10.2018, 23:59. Addional seats may be added to a wait list.
Assignment of courses:

attendance

Current number of participants 24
maximum number of participants 30